Made war dann mal beim Augenarzt...

Unser gutes, altes Plaudereckchen.
Antworten
Benutzeravatar
Madekozu
Level 3
Level 3
Beiträge: 84
Registriert: 18. Mai 2019, 05:04

Made war dann mal beim Augenarzt...

Beitrag von Madekozu » 1. Jul 2019, 17:11

...und seine Vermutung wurde bestätigt - der graue Star hat zusgeschlagen - im Doppelpack.

Nun heißt es EKG und kleines Blutbild beim Hausarzt machen lassen, Montag (8.7.) zur Voruntersuchung und erste Augen-OP dann am 15.7. und das andere Auge am 4.9.

Bin mal gespannt wie es ausgeht - seit letzten Donnerstag geht bei mir ja nix mehr - kann kein Auto mehr fahren (sehe Ampeln, Radfahrer und Fußgänger nicht mehr) und kann auch meinem Beruf nicht nachgehen (benebelt sollte man nicht stromern).

Ich hoffe ja, daß nach den OP's dann alles wieder funktioniert. Bin aktuell noch am überlegen, ob "nur" die Kassenlinsen (Monofokallinsen, welche nur einen Bereich "scharf" stellen, oder die etwas teureren Multifokallinsen (decken den kompletten Sehbereich ab - Brille also dann wohl unnötig, oder das Zwischending "EDOF" welche den Mitten- und Fernbereich abdecken - Nahbereich wäre dann also noch ne Brille nötig. Brille an sich würde mich ja nicht stören - hab ich ja schon von klein auf - kann aber gern auch darauf verzichten. Ist also fast nur eine Kostenfrage - die Monofokallinsen sind wohl auch die unproblemartischsten ... aber - das lasse ich mir nochmal vom Dok genauer erklären - traue da dem Youtube.-Orakel bei solchen Dingen ja nicht ganz über den Weg.

Aber kurz zusammengefasst geht es darum:


Nun denn .... morgen aber erstmal Termin zwecks EKG und Blutbild beim Hausarzt und dann den Montag abwarten.

Wäre ja schon schön, auch mal wieder vernünftig was lesen zu können - sei es auch nur ne Zeitung oder so - derzeit geht's nur bei heller Schrift auf dunklen Hintergrund so halbwegs - aber auch da ist es ziemlich anstrengend. Sehtest bei Augenarzt heute: Die oberen beiden Zeilen gingen noch ... danach wars aus
Benutzeravatar
Madekozu
Level 3
Level 3
Beiträge: 84
Registriert: 18. Mai 2019, 05:04

Re: Made war dann mal beim Augenarzt...

Beitrag von Madekozu » 3. Jul 2019, 10:45

EKG und Blutbild wäre erledigt ... Ergebnisse kann ich am Freitag holen und dann am Montag zur Voruntersuchung. Bin mal gespannt wie das ganze dann abläuft. Viel schlechter kanns ja eh nicht mehr werden. Wenn die Sonne scheint bin ich so gut wie blind. Bin ich froh ne dunkle Kellerwohnung zu haben. Hier ist das Ganze erträglich.
Bissel hibbelig bin ich ja schon ... mal schauen wie es dann nach dem 15ten ausschaut.
Benutzeravatar
Madekozu
Level 3
Level 3
Beiträge: 84
Registriert: 18. Mai 2019, 05:04

Re: Made war dann mal beim Augenarzt...

Beitrag von Madekozu » 4. Jul 2019, 08:33

Leute die nicht unbedingt sehen wollen, wie jemand da im Auge rumwurschtelt sollten das Video lieber nicht anschauen ... für den Rest: Ich denke mal so in der Art wird es dann bei mir am 15.7. und 4.9. ablaufen.

Benutzeravatar
Madekozu
Level 3
Level 3
Beiträge: 84
Registriert: 18. Mai 2019, 05:04

Re: Made war dann mal beim Augenarzt...

Beitrag von Madekozu » 5. Jul 2019, 07:53

Laser statt dem "Presslufthammer". Siehe "grau" .... nicht "grün".

Erfolgsqute liegt bei 95% ... na da wurden auch schon Dinge an mein Auge gemacht, die weniger Erfolgschancen hatten.
Weiß nicht mehr genau wann - aber da war ich wohl so um die 5 Jahre, als bei mir schonmal an den Augen "rumgeschraubt" wurde.

Im Film ist das "zu frühe" operieren ein Thema ... öhm ... naja ... sollte wohl nicht jeder so lange warten wie ich...

Benutzeravatar
Madekozu
Level 3
Level 3
Beiträge: 84
Registriert: 18. Mai 2019, 05:04

Re: Made war dann mal beim Augenarzt...

Beitrag von Madekozu » 5. Jul 2019, 12:09

Verschiedene Linsentypen nochmal schöner erklärt ...

Benutzeravatar
Madekozu
Level 3
Level 3
Beiträge: 84
Registriert: 18. Mai 2019, 05:04

Re: Made war dann mal beim Augenarzt...

Beitrag von Madekozu » 6. Jul 2019, 10:47

Davor, während und nach der OP....

Benutzeravatar
Madekozu
Level 3
Level 3
Beiträge: 84
Registriert: 18. Mai 2019, 05:04

Re: Made war dann mal beim Augenarzt...

Beitrag von Madekozu » 8. Jul 2019, 14:29

Voruntersuchung erledigt. Blutbild ... oh ... Zucker war diesmal bissel höher. Lags am Frühstück? War ja nicht nüchtern.

Augen wurden vermessen. Ich werde nach den OP's wohl nur noch eine Lesebrille anstatt meiner "normalen" brauchen. Ganz ohne - war mir dann doch zu viel was ich dazuzahlen müsste (ca 2500 pro Auge) - dann lieber ne Brille für die Nähe.

Die Uhrzeit für den 15.7. bekomme ich noch telefonisch ca 3 Tage vorher. Hab Augentropfen mitbekommen, welche ich 1,5h vorher alle 20 Minuten ins Auge patschen soll - spart dort dann einiges an Zeit ein. Die OP selbst dauert ca 10-15 Minuten und erfolgt "leicht benebelt" mit lokaler Betäubung (Tropfen/Salbe). Na 2-3 Stunden ist der ganze Spuk dann vorbei und ich kann in Begleitung eines Erwachsenen (bin ja noch benebelt und seh fast nix) nach Hause.
Am näxhsten Tag dann zu meinem Augenarzt - der macht die Nachsorge/Kontrolle etc.

Tja ... und am 4.9. dann das linke Auge. Falls sich jemand wundert warum erst so spät - das OP-Team macht im August Urlaub - ist ja keine Notfallchirurgie - die können hier auch mal komplett dicht machen.

So hab ich ein paar Wochen den direkten Vergleich zwischen "alten" und "neuen" "Objektiv" - da kann ich auch mal paar Vergleichsbilder basteln so kann man sich das Ganze dann auch besser vorstellen. Die Eintrübung der Linsen ist bei mir ja schon recht stark man sollte eben nicht zu lange warten. Am Ende ging es ja auf einmal verdammt schnell und ich war ziemlich aufgeschmissen/hilflos.

Nun denn .... mehr dann nach der OP
Benutzeravatar
Madekozu
Level 3
Level 3
Beiträge: 84
Registriert: 18. Mai 2019, 05:04

Re: Made war dann mal beim Augenarzt...

Beitrag von Madekozu » 14. Jul 2019, 20:10

So ... letzter Kaffee vor der OP ... in 12 Stunden laufen dann schon die Vorbereitungen.

Werd sicherlich dann hungrig sein ;)
Benutzeravatar
Madekozu
Level 3
Level 3
Beiträge: 84
Registriert: 18. Mai 2019, 05:04

Re: Made war dann mal beim Augenarzt...

Beitrag von Madekozu » 15. Jul 2019, 13:28

OP hab ich hinter mir. Renne nun mit einer "Suppenschüssel" auf dem Auge rum. Erster Eindruck bisher ... wow ... ich kann was sehen.
Nahbereich ist jetzt allerdings etwas blöd - dafür bräuchte ich die Lesebrille - die passt aber nicht auf die "Suppenschüssel", welche gerade anläuft. Naja - morgen bin ich die Schüssel los - dann hab ich wieder nen Durchblick :D
Benutzeravatar
Madekozu
Level 3
Level 3
Beiträge: 84
Registriert: 18. Mai 2019, 05:04

Re: Made war dann mal beim Augenarzt...

Beitrag von Madekozu » 16. Jul 2019, 08:31

LOL ... das Muster beim madekozu.de Skin hab ich ja vorher gar nicht gesehen :D
Screenshot_1.jpg
Screenshot_1.jpg (3.43 KiB) 63 mal betrachtet
Antworten