Jump to content

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe im Test / Review

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe jetzt holen bei Amazon unter http://amzn.to/2rrj0dF Anstatt abermals auf Fantasy-Klischees zu zielen und sich über Game of Thrones lustig zu machen, wagen sich die Autoren von South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe an den großen Kino-Konflikt von Marvel und DC Comics. Aber auch wenn es in der großen Superhelden-Parodie hauptsächlich um witzige Dialoge und absurde Einfälle geht, schafft der direkte Nachfolger zu South Park: Der Stab der Wahrheit auch ein paar spielerische Fortschritte. Unser Tester Hannes Rossow erklärt euch, was Ubisoft dieses Mal anders gemacht hat. Mit einem neuem Kampfsystem, frei miteinander kombinierbare Spielklassen und jede Menge bitterbösem Humor entpuppt sich das neue South Park-Spiel abermals als eine wunderbar gelungene Adaption der weltberühmten TV-Serie. Aber es gibt auch einiges zu meckern, denn manchmal hätte es auch einfach ein bisschen mehr sein können. Manchmal mehr Inhalt und manchmal mehr Cleverness. Warum South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe dennoch besser ist als der Vorgänger erfahrt ihr in unserem Testvideo. South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe (Xbox One) auf GamePro.de: http://www.gamepro.de/xbox/spiele/xbox-one/south-park-die-rektakulaere-zerreissprobe/52443.html South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe (PC) auf GameStar.de: http://www.gamestar.de/spiele/south-park-die-rektakulaere-zerreissprobe/52441.html South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe (PS4) auf GamePro.de: http://www.gamepro.de/playstation/spiele/ps4/south-park-die-rektakulaere-zerreissprobe/52442.html GameStar auf Facebook: http://www.facebook.com/GameStar.de GameStar bei Twitter: http://twitter.com/gamestar_de


Rückmeldungen von Benutzern



    Chatbox

    Ältere Einträge anzeigen
    Du hast keine Berechtigung zu chatten.
  • Verdiene bei uns 49 [M]aden (0,049 €) durch das Erstellen von Inhalten. Genauere Informationen findest du hier.
    Du kannst die Vergütung durch Browsermining, Bitrad.io hören, Spenden oder durch Beachtung unserer Werbepartner erhöhen.
    Du hast keine Lust Inhalte zu erstellen, aber möchtest dennoch etwas verdienen? Kein Problem! Verdiene einfach durch das Spielen von Shakes & Fidget, der Teilnahme am SETI-Projekt oder Nutzung der eBesucher-Surfbar.
×