Jump to content

Empfohlene Beiträge

Unser Sandmangel ist gelöst - ich habe eine Wüste und darin auch ein Dorf gefunden.

 

Einen Wegweiser habe ich aufgestellt. Ihr findet "Sandbergen" nordwestlich von der Magiergilde.

20180118164937_1.jpg

 

Ich glaub für den Anfang sollte das erstmal reichen.....

20180118173451_1.thumb.jpg.d0b36a9235aa5a7ad7b147c63bb4181c.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Sandbergen werde ich am Sonntag Mal einen kleinen Test mit chunk-loader-npc, Golems und magischen Spiegeln machen. Wenn alles klappt, wird dann dort automatisch Sand abgebaut und in die Magiergilde geschickt. Dann muß ich nur immer Mal vorbei schauen und den arkanen Bohrer umsetzen. Das wäre dann das erste große "Grubenprojekt" ... Brauche dafür aber eventuell die Transportrohre die das letzte Mal solche Probleme gemacht haben ... Aber deshalb auch erst Sonntag.

 

Den Sand werde ich dann immer bei Steini & Steina einlagern.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von Madekozu
      Aaargh - ich habe es schon die ganze Zeit befürchtet, daß das mal passieren wird.
      Bei den Versuchen mit den Rohrsystemen ist irgendwas passiert, was einem beim betreten unsere Stadtgebietes den Server crashen lässt.
       
      Das ist natürlich saublöd. Scheinbar ist es ein Bug der bei der Verwendung von Holz- und Diamantrohren direkt hintereinander ab und zu mal auftritt.
      Nun ist die Überlegung - was tun? Derzeit spiele ich ein Backup auf - das ist aber von heute früh 6:30 Uhr - also nicht gerade aktuell, wenn man bedenkt was heute so geschaffen wurde.
       
      Daher werde ich wohl ein wenig anders entscheiden. Beim Start des Servers hatte Sela leider die Grippe erwischt und Kavascho ist auch erst heute zu uns gestoßen .... also sind wir eigentlich noch nicht wirklich weit. OK - ich hab schon ziemlich große Fortschritte bei Thaumcraft gemacht, aber auch sehr viel Lehrgeld zahlen müssen .... der Turm von mir ist nix besonderes - ein Kreis und einfach hochgezogen .... also leicht wieder (besser) nachzubauen.
       
      Ich habe den GR_Abglanz (mein zweiter Account) wieder aktiviert und werde mit ihm einen kleinen Spawnbereich errichten und uns damit den Neustart ein klein wenig erleichtern - wir müssen nicht ewig suchen sondern sind in einer sicheren Gegend. Die Lager werde ich mit GR_Abglanz aber nicht errichten - das lasse ich wieder als Gemeinschaftsarbeit. Von den Rohrsystemen lasse ich erstmal die Finger weg, da werde ich im SP nochmal herumexperimentieren und herausfinden, was das Problem nun verursacht hat.
      Der GR_Abglanz wird auch schon ein Atlas anlegen und ein Wegweisers aufstellen. Ihr findet am Spawn für jeden auch ein klitzekleines Starthaus mit euren Namen daran - darin befindet sich ein wenig Ausrüstung (Werkzeuge, Atlas, Smaragdstift für Wegweiser) um durchstarten zu können. Sobald ihr das Häuslein nicht mehr benötigt, dann bitte das Schild am Eingang entfernen.
       
       
      ...falls ich es die Nacht nicht mehr schaffe (Äuglein fallen zu), dann bau ich die Häuslein dann am Samstag.
       
       
       
       
       
       
       
    • Von Madekozu
      Das Dorf "Vierfelden" (westlich davon befindet sich die Magiergilde) soll wieder ansehlich werden.
      Die Wege wurden soweit wieder repariert, jedoch ist die Kirche noch zertrümmert.

      Mein Gedanke: Diese Ruine abreißen und dafür eine neue Kirche hinstellen. Den Vierfeldern wird dieser Gedanke sicher gefallen.
       
       
      Auch die alte Schmiede soll wieder beliefert werden und seine Arbeit aufnehmen, allerdings hat dieses Gebäude als Schmiede ausgedient. Hier hat aber ein Bäcker Interesse angemeldet - also wird die alte Schmiede zu einer Bäckerei umgebaut.
       

       
      Gegenüber der Kirchenruine wurde für die neue Schmiede schon ein Schmelzbecken errichtet. Fehlt ja nur noch der Rest daneben, den eine gute Schmiede zur Schmiede macht. Wie zum Beispiel das Gebäude der Schmiede . Platz genug ist links vom Becken, wie man auf dem Bild gut sehen kann.
       

       
       
      Am neu enstandenen Weg zwischen der Magiergilde und Vierfelden soll ein Gasthaus entstehen - jedenfall wird dies in Vierfelden getuschelt. Bin mal gespannt ob an dem Gerücht auch etwas dran ist.
       

       
      Ich bin sicher in Vierfelden gibt es auch noch mehr zu tun, aber diese Arbeiten sollten erstmal ein guter Start sein.
      Wer eine der Arbeiten übernehmen möchte, der meldet sich einfach kurz hier, nicht daß auf einmal zwei Baumeister voll bepackt dastehen und sich um die Arbeit prügeln müssen - es ist ja schließlich genug Arbeit für alle da.
       
       
  • Benutzer online   0 Benutzer, 0 anonyme Benutzer, 6 Gäste, 3 Bots (Alle anzeigen)

    Momentan sind keine registrierten Benutzer online


×