Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Madekozu

Madudes neue Kutsche

Hat nun eine Weile gedauert, aber seit heute ist Madude besitzer eines neuen Hofwagens mit diversen Extras :)Hergestellt in seiner Werkstatt in Heidel mit 38 ArbeitseinheitenMaterial:

  • 2 Wagenpferd (gekauft beim Stallwart in Heidel für je 15.000 Silber)
  • 8 Ahornschichtholz (hergestellt aus 80 Ahornbretter welche wiederum aus 400 Ahornholz hergestellt wurden (Taste "L" und dann Hacken))
  • 8 Eisenbarren (hergestellt aus 80 Geschmolzenes Eisensplittern, welche aus 400 Eisenerz geschmolzen wurden (Taste "L" und dann Erhitzen))
  • 10 Fuchsfell (bekommt man mit ausgerüstetem Gerbermesser (kann beim Materialienhändler gekauft werden) von erlegten Füchsen)
  • 10 Schwarzsteinpulver (habe ich von meiner Raffinerie in Heidel produzieren lassen - dafür waren 20 grobe Steine nötig)

In der Grundausstattung bietet der Wagen 14 Inventarplätze, 100% Beschleunigung, 100% Geschwindigkeit, 100% Wenden, 100% Bremsen, 630kg Gewicht - durch den Ausbau wurde das Ganze auf 14 Inventarplätze, 101% Beschleunigung, 100% Geschwindigkeit, 100% Wenden, 100% Bremsen, 730kg Gewicht erweitert. Gerade das Gewicht macht sich beim Handel bemerkbar. Mir ist es oft passiert, daß ich nur 12 der 14 Inventarplätze füllen konnte. Hier ist es aber so wie in jedem anderen Transportgeschäft - nur randvoll verdient man richtig ;)...ach ja - so sieht der 2PS-LKW von Madude nun aus:

 

 

2016-04-30_39999335.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wow, so viel Holz und Eisen, das dauert ja dann echt, Respekt...

nun noch ne Innenstadt-ParkVignette dran und alles ist gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hehe ... wie man Kutschen platzsparend auch ohne Innenstadt-Vignette parkt, habe ich in Skyrim mal schön demonstriert:

kutsche_parken.jpg

kutsche_parken.jpg.1f203a9c2e21f39f5a1f7ca8e5ae04c4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0