Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Madekozu

Von Made, Bäuchen, Trackern und anderen Macken

13 Beiträge in diesem Thema

Sodele .... [uSER=1]Madekozu[/uSER] hat nun also beschlossen, wieder etwas aktiver zu werden und sich geschworen, dieses Thema nicht am letzten Freitag (1.Apr) zu beginnen :D

Wie, was, wo?

Ich bin ja nun "nicht mehr der Jüngste" und irgendwie merkt man das auch ... [uSER=1]Madekozu[/uSER] wird immer mehr - und das mag er ja nun gar nicht.

Eigentlich hatte ich mir mal gesagt, bei 99 kg geb ich mir die Kugel - öhm ... naja ... *hust* ... der 1,85m-Koloss brachte nun aber schon 117 kg auf die Waage - eindeutig zu viel, das geht ja mal gar nicht.

Nun bin ich aber ein Mensch, der rein gar nichts von Diäten hält - also gibt es ja nur einen Weg - aktiver werden.

Die letzten paar Jahre sahen wohl eher so aus: Aufstehen, Arbeiten, Frühstücken, Arbeiten, Mittag essen, Arbeiten, Heim kommen, Computern, Abend essen, Waschen, Bett usw ....

Ist ja eigentlich ein "normaler" Tagesablauf. Berufsbedingt bin ich aktiv - den ganzen Tag auf den Beinen - aber das reicht nicht mehr. Was also tun?

Als Freund der Technik, hab ich mir erstmal einen einfachen Aktivitätstracker zugelegt - so sehe ich, wie aktiv ich (etwa) tagsüber war, wieviel Energie ich verbraucht und wieviel hinzugefügt habe. Das ist auch schon die erste Hürde - einfach mal einen Überblick bekommen. Etwas Disziplin gehört dazu - Mahlzeiten wollen erfasst werden und der Ar... öhm Hintern möchte bewegt werden.

Mein erstes Zwischenziel sind 99kg (wer hätte es gedacht) und das ohne vor Erschöpfung zusammen zu brechen oder die Gesundheit in Gefahr zu bringen. Wie gesagt - ich möchte nach wie vor alles Essen können - ABER - mit einem Kaloriendefizit (aktuell min. 500) um das gesetzte Ziel bis Anfang 2017 zu erreichen (oder eben eher).

Vorteil dieses Trackers - er motiviert - man bekommt Abzeichen und überwindet da schon einmal seinen inneren Schweinehund und setzt sich in Bewegung. Auf diese Weise ist zum Beispiel heute ein 12km Spaziergang zustande gekommen - etwas, wo ich vor kurzem vielleicht noch einen Vogel gezeigt hätte :D

Der nächste Vorteil - man ernährt sich bewusster bzw. passt seine Aktivität an die Ernährung an. Freitag haben wir uns einfach mal fett den Lieferservice gegönnt und abends dann noch einen Spaziergang gemacht, um wieder ins Limit hinein zu kommen. Auch da hätte ich bis vor kurzem noch nen Vogel gezeigt :D

Und weiter gehts ... der Mensch soll ausreichend WASSER trinken - ja - es zählt nur Wasser - alle anderne Getränke kommen mit zu Nahrung. Für mich eigentlich kein Ding - ich trink eigentlich immer über 2 Liter Wasser am Tag. Aber andere steigen allein dadurch vielleicht doch auf Wasser um, anstelle von Limonade, gezuckerten Tee oder anderes.....

Schlaf ..... auch sehr wichtig! Ein erwachsener Mensch sollte zwischen 7 und 9 Stunden schlafen. Aber immer wieder merkt man, daß man völlig fertig ist, obwohl man doch eigentlich lang genug geschlafen hat. Tja - hier liefert der Tracker interessante Daten. Wie oft aufgewacht? Wie oft unruhig herumgewälzt und und und .... naja - und da wir beim Thema sind. Ich steh 5:30 auf - also sollte ich eigentlich schon im Bett liegen, um ausgeschlafen zu sein. Bisher hab ich mir nicht mehr als 5 Stunden Schlaf gegönnt. Nun habe ich mir 7 Stunden als Ziel gesetzt - erreiche ich nicht immer (bis morgen schon nicht mehr - Einschlafzeit und rumwälzen ... neee - ist nicht mehr zu schaffen - also morgen schon um 22 Uhr ins Bett).

Was ich am Tag so zusammenlaufe (Schritte) lasse ich vom Tracker mal automatisch in die Zwitscherbox schreiben .... auch das feuert mich wieder ein bissel an, diesmal wirklich durchzuziehen ....

Achso - bevor ich ins Bettchen geh - aus 117kg von Mittwoch abend sind nun 115,4kg geworden .... auch das motviert wieder :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch, ein prima Ansatz...

und zur Motivation, auch der liebe Selawi hat schon 106 Kilo Lebendgewicht, und hat genau die gleiche Idee gehabt, seit Januar wird permanent und genau mit gerechnet, wie aktiv auf den Beinen, dazu gehört öfters die Puls-Messung, Schlafintervall-Studium undundund

umgesetzt mit dem GARMIN Vivosmart HR

new-garmin-vivosmart-hr-activity-tracker.jpg

Auswertung auf App und PC sehr schön gelöst und aufschlussreich. Durch die Daten wird dder Ehrgeiz dann doch angespornt und habe bereits um die 3,5 Kilo weg...the-app-1450123451-vb85-full-width-inline.jpg

ein Link zu einem Test-Bericht: http://www.wareable.com/garmin/garmin-vivosmart-hr-review


bearbeitet von Selawi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hehe ... und ich hab mich schon für verrückt gehalten :D ... supi - da können wir um die Wette spazieren ;)

Vom Funktionsumfang in etwa wie das Ding was ich da hab .... https://www.fitbit.com/de/chargehr (der kommt aber erst heute) - aktuell noch der kleine Bruder https://www.fitbit.com/de/flex - bei dem fehlt mir aber Herzfrequenz (Pumpe ist eh interessant bei meinem Job) und Höhenmesser (da ich sehr oft Treppen steige oder endlos lange Installationsschächte hochkraxel).

Bin begeistert von dem kleinen Spielzeug - und scheint ja auch zielführend zu sein :)

Aktuell: 114,8 :D ... erschreckend schnell - sind ja auch schon 2,2 wech


bearbeitet von Madekozu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Boah ist das fies ... beim gestrigen Wochenendeinkauf haben wir uns mal ne neue Waage mitgenommen, da die alte ja doch schon bessere Zeiten erlebt hat.

Voller Erwartung draufgestellt und was mußte ich feststellen? Das Viech zeigt 2,4 kg mehr an. Hmm ... aber welche stimmt nun?

Als "härteerprobter Realist" geht man ja immer vom schlimmsten aus - also nehme ich diese nun als neue amtliche "Madenwaage".

Damit sind rein schreibtechnisch meine mitlerweile 2,5kg Gewichtsverlust auf 0,1kg geschrumpft ... so was fieses...

Aber was solls ....

Sind gerade vom Sonntagsspaziergang zurück - diesmal waren es so ca 8,5km - also nicht wirklich viel, aber - Zunge ist noch da wo sie auch vorher war - also alles prima.

Für nächste Woche ist dann mal ein festes Ziel geplant. Wohne ja nun schon knapp 15 Jahre ein paar Kilometer von einem Keltenmuseum entfernt. In der ganzen Zeit hab ich es nicht geschafft dahin zu gehen - wenns Wetter nächsten Sonntag mitspielt spazieren wir mal dort hin. Auf Straßenweg sind das gerade mal 3,1km - wir werden natürlich nicht die Straße nehmen sondern über Feldwege und durch den Wald dorthin wandern.... mal schauen - ich freu mich schon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So so .... also im Keltenmuseum waren wir nun nicht (aber eher weil Schuhe und Hosen nicht mehr nach "Museumstauglich" aussahen), aber dafür waren wir 9° 00' Ost besuchen :)

9gradost.jpg

9gradost.jpg.59c0adcfbb0639e95022f02574565172.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir tracken ja nun schon zu dritt um die wette - das macht Spaß und man überwindet schneller mal seinen inneren Schweinehund :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auch mein Schatz Elli und ich tragen unsere Tracker nun seit Januar, mein Gewicht steht momentan bei 99,999 kg, wir haben viel gelernt über unsere Schlafgewohnheiten, Tiefschlaf erst spät, eventuell zu spät abends noch gegesssen, unser Essverhalten etwas umgestellt, ... und siehe da, mehr Tiefschlaf...

ich laufe im Job etwa 7000-8000 Schritte, das sind so 4-6 km, nach dem Job bewege ich mich kaum noch, ca. 1000 Schritt, mmmmh

Elli dagegen umgekehrt, wenig im Job, dafür mittags einkaufen, bummeln, Läden durchstöbern, sie macht jeden Tach 16000 Schritt, ich hasse es...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0