Jump to content

Empfohlene Beiträge

Bereits am 5.11.2017 informierte die Administration von minecraft.de über den Datenklau.

 

Durch eine Schwachstelle im vBulletin konnten die Angreifer Schadecode in die Plattform einschleusen und so Zugriff auf die Datenbank erlangen.

Auch wenn die Passörter NICHT in Klartext gespeichert werden, sollte doch dringend das Passwort geändert werden. Sollte das gleiche Passwort auch anderswo in Verbindung mit Email/Username verwendet worden sein (wovon ich dringend abrate), sollten natürlich auch auf allen anderen Seiten die Passwörter geändert werden.

Sollten Mitgliederdaten dort angezapft worden sein, so werden diese sicher schon längst verkauft sein und sich in den zahlreichen Datensammlungen tummeln, welche immer wieder für Aufsehen sorgen.

 

Ich erwähne das bei uns mal mit - immerhin haben wir Minecraftspieler die sicher auf der Seite auch angemeldet sind, aber womöglich vom Datenklau noch nichts mitbekommen haben. Ob diese Info auch per Email versendet wurde, kann ich nicht einmal sagen.

 

Hier der Link zur Ankündigung: https://www.minecraft.de/showthread.php?132181-Minecraft.de-wurde-gehackt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.




×