Jump to content

 

 

 

Prima - Dein Werbeblocker funktioniert! Du kannst die Seite auch mit aktivierten Werbeblocker benutzen, falls du uns aber unterstützen möchtest, dann deaktiviere ihn doch für madekozu.de. :)

 

 

Supremacy 1914
Deine Werbung hier? | Diese Anzeige melden!
    Chatbox

    Ältere Einträge anzeigen
    Du hast keine Berechtigung zu chatten.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Madekozu

Bug in 222.x - alle gezähmten Dinos männlich und das Floß ist schwanger

Empfohlene Beiträge

Durch einen Bug in 222.x sind alle gezähmten Dinos scheinbar männlich geworden ... nun ist die Frage - was machen wir, wenn Patches das Problem nicht lösen können? Rollback bis wir wieder weibliche Dinos haben, oder mit ner ganzen Armee männlicher Dinos weiterspielen (was Eiersammeln biologisch bedingt erschwert ;) )

So nebenbei hat auch irgendwer unsere Floße geschwängert *kopf kratz*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nachtrag:

Es könnte sein, daß es sich nur um ein Anzeigefehler handelt ... Draco hat vorhin Eier von den Männchen eingesammtelt :D

Da siehste mal, was ich so alles kann....

smilie_girl_082.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nachtrag:

Es könnte sein, daß es sich nur um ein Anzeigefehler handelt ... Draco hat vorhin Eier von den Männchen eingesammtelt :D

Nu dreht se völlig durch :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×