Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Weh-Oh-Weh

Seitan - Eine gesunde Fleischalternative?

(Zentrum der Gesundheit) - Seitan ist eine beliebte rein pflanzliche Fleischalternative. Aus Seitan gibt es Würstchen, Aufschnitt, Steak und Burger - alles vegetarisch. Im Gegensatz zu Tofu verleiht Seitan den Fake-Würsten einen fleischähnlichen Biss und ist daher in nicht wenigen Veggie-Küchen eine gern gesehene Zutat. Doch woraus besteht Seitan? Gibt es unterschiedliche Seitanarten? Ist vielleicht selbst gemachter Seitan viel besser als gekaufter? Und wie gesund ist Seitan überhaupt?

Weiterlesen...


bearbeitet von Madekozu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fake-Würsten einen fleischähnlichen Biss

Also das werd ich wohl nie verstehen, warum ein Nichtfleischfresser, fleischfresseroptik oder gar Geschmack braucht ... also entweder ich will das nicht, oder ich will das doch ... aber dieses "ich zieh mein Veggie-Dingens ein Kostümchen an um mich wie ein Löwe zu fühlen" ... neee *an Kopf hau*

Also nix gegen Vegetarier oder ähnliches - aber sowas find ich dann doch Schwachsinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, es geht da dann doch eher darum, dass ein Nichtvegetarier diesen "Ersatz" dann eher akzeptiert und somit vegetarisches Essen zu sich nimmt als wäre es Fleisch. Wenn man den Artikel allerdings liest, ist Seitan wohl eine sehr schlechte Alternative zu Fleisch... ich hab ihn eher überflogen, aber der Verfasser beschreibt das eher so, als ob man den Teufel (Flesich) mit dem Beelzebub (Gluten) austreibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0