Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Weh-Oh-Weh

Wie gefährlich ist Wurst? - Fakten zum Krebsrisiko

14 Beiträge in diesem Thema

bratwurst-101~_v-mittel16x9.jpg

Wer bestimmte Fleischsorten isst, kann leichter an Krebs erkranken. Zu diesem Ergebnis kommen die Krebsforscher der Weltgesundheitsorganisation. Aber welche Fleischsorten sind betroffen? Und wie groß ist das Risiko? tagesschau.de beantwortet wichtige Fragen. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Quelle: http://www.tagesschau.de/ausland/kre...wurst-101.html


bearbeitet von Madekozu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hab ich mich auch schon oft gefragt. Bei dem was ich esse/trinke müsste ich schon lange Füllmaterial für nen Blumentopf sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn also 50 Gramm Wurst pro Tag das krebsrisiko um 18 % erhöht... warum leb ich dann noch???

Wollen wir diskutieren oder mit Speck nach Schinken werfen.

Also Wurst ist der letzte Dr... und wenn Du in Hotel gehst, die machen Wurst selbst. Wer also geil auf Fleisch ist

kauf Fleisch iss Fleisch

also Semmel Steack Sosse Salat ist besser als Wurstbrot

Also Mund auf und diskutieren aber nicht mit Mund voll. Es sind Damen da.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich betreue ca 20 Hotels und in keinem davon wird Wurst selbst gemacht ... da wo ich her komm macht die Fleischerei/der Metzger die Wurst und im Hotel wird übernachtet ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hinweis: Künstlich verlängerte Beiträge werden gelöscht!

Wurst und andere Fleischwaren steigern also das Krebsrisiko ... wie (fast?) alle anderen Lebensmittel auch.

Brot,Nudeln und Reis?

http://m.focus.de/gesundheit/ratgebe...id_117777.html

Empfohlen wird Gemüse ... öhm ... Schädlingsbekämpfungsmittel, Kunstdünger...

https://www.ugb.de/lebensmittel-im-test/giftcocktail-in-obst-gemuese/

Wenn man da auf jeden hören würde, müsste man verhungern um etwas gegen Gesundheitsrisiken zu tun.

Wir können ja spasseshalber alle möglichen Nahrungsmittel aufzählen und ich wette, wir finden zu so gut wie allen irgendwelche Meldungen, die uns sagen wollen, dass der Verzehr gesundheitsschädlich sein kann..


bearbeitet von Madekozu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also ich betreue ca 20 Hotels und in keinem davon wird Wurst selbst gemacht ... da wo ich her komm macht die Fleischerei/der Metzger die Wurst und im Hotel wird übernachtet ;)

ist bei mir in der Gegend auch so^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kaufen auch Deine Hotel Brot und Brötchen? Oder ist bei denen das Essen vorgekocht und die machen nur mit Mikro warm? Wir schlachten einmal im Jahr. Eine Sau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0