Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Weh-Oh-Weh

RSS-Feed: Geschenksystem Angebote

Grüße Abenteurer!

Wir von Kakao Games versuchen eine sichere und freundliche Spiel-Atmosphäre zu bieten, in der sich jeder Spieler von Black Desert Online wohlfühlt. Einer unserer Grundsätze um dies zu ermöglichen, ist daher, dass es keine Toleranz im Bezug auf Betrug gibt. In der Vergangenheit erhielten Spieler drastische Strafen bei der Nutzung von Exploits und in Fällen von Betrug im Spiel, beispielsweise Betrug beim gegenseitigen versenden von Briefen mit einer Rückzahlung.

Nun wurden wir darauf Aufmerksam, dass Spieler das Schenkungssystem nutzen um anderen Spieler Anreize zu bieten um Gegenstände auf dem Marktplatz anzubieten. Hier möchten wir nun unsere Grundsätze dazu darlegen.

Beispiel:

Spieler 1 sagt zu Spieler 2 er werde ihm 1 Pferdeausrüstung und 2 Begleiter schenken, wenn Spieler 2 ein Löwenzahn-Großschwert auf dem Marktplatz einstellt. Spieler 2 verlangt, das ihm zuerst die Gegenstände aus dem Perlenladen zugesandt werden, bevor er das Schwert einstellt. Spieler 1 stimmt dem zu und sendet die Gegenstände.

Das Schenkungssystem ist, wie der Name schon sagt, dafür gedacht, dass Ihr eine Möglichkeit habt Euren Freunden eine Freude zu bereiten, indem Ihr ihnen etwas schenkt. Das System ist nicht dazu gedacht, dass der Handel im Spiel vereinfacht wird.
Da dieser Handel aber, nach wie vor, durch die Spielmechanik eingeschränkt ist, sehen wir es nicht als Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen an.

Aber wir wollen noch einmal explizit darauf hinweisen, dass solche Modelle bei der Umsetzung auf mehrere Probleme stoßen. Erstens ist nicht gesagt, selbst wenn beide Parteien alles in ihrer Macht stehende dafür tun, dass gezielt diese Person auch den Gegenstand vom Marktplatz erhält. Zweitens sind leider nicht alle Menschen ehrlich und es wird Spieler geben, die Betrügen wollen! Daher raten wir euch von solchen Geschäften die Finger zu lassen, außer ihr seit wirklich gewillt, dass ihr die Gegenstände verliert und nichts dafür im Gegenzug erhaltet.

Wir möchten des weiteren darauf hinwiesen, dass jeder der andere Spieler betrügt zur Rechenschaft gezogen wird. Der Account wird gesperrt, die Gegenstände entfernt und sollten diese schon verwendet worden sein, wird der Fortschritt rückgängig gemacht. Dies kann beispielsweise durch Herunterstufung oder Löschung von Gegenständen geschehen.

Gegenstände und/oder Perlen, des Schenkenden werden nicht ersetzt!

Wir hoffen, wir konnten die Fragen, die Ihr eventuell zu solchen Geschäften habt,  beantworten und möchten Euch abschließend noch einmal dazu Raten nicht auf solche Geschäfte einzugehen.

Gesamten Artikel anzeigen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0