Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
marcanton

Alpha House

Alpha House (Komödie): Wer schon immer mal wissen wollte, wie Senatoren so ticken... wird hier auch nicht großartig darüber aufgeklärt. Dafür aber gut unterhalten. Mittelpunkt der Serie ist die Wohngemeinschaft von vier Senatoren, die in Washington ihr Mandat ausüben. Hier wohnen Gil John Biggs (North Carolina, gespielt übrigens von John Goodman), der ein ehemaliger Basketballtrainer ist und eher mal auf den Tisch haut, Robert Bettencourt (Pannsylvania), der gerne Pärchen zusammenbringt und sich ansonsten eher bedeckt hält, Louis Laffer (Nevada), der irgendwie immer damit zu kämpfen hat entweder als homophob oder homophil zu gelten und Andy Guzman (Florida), der seine Seitensprünge gegenüber seiner Geldgeberin und Freundin geheimhalten muss und der neueste Zuwachs der Wohngemeinschaft ist... und zudem als "Hoffnung der Hispaniolas" kaum ein Wort Spanisch beherrscht.

Durch die unterschiedlichen Charaktere sind Spannungen zwischen den Bewohnern vorprogrammiert, wobei sie sich eigentlich fast immer gegenseitig unterstützen.

Und keine Angst, um die Politik selbst geht es eher am Rande. Vielmehr darum, wie man sich selbst politisch in Szene setzt.

(Übrigens wieder mal eine Produktion von Amazon selbst.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0