Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Weh-Oh-Weh

Gordon Parks Ausstellung in Berlin: Die Kamera als Waffe

sendungsbild-198165~_v-mittel16x9.jpg

Armut, Rassismus und soziale Missstände - das waren die Themen, die Gordon Parks mit seiner Kamera dokumentierte. Als erster schwarzer Filmregisseur machte er auch in Hollywood Karriere. Eine Ausstellung über den Allround-Künstler ist ab Samstag in Berlin zu sehen. Von Justus Kliss. [video]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Weiterlesen...


Dieser Beitrag stammt aus dem RSS-Newsfeed der Tagesschau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0