Schlagwort-Archive: Goethes Erben

Goethes Erben – Heldenuntergang

Unmittelbar nach dem ersten Weltkrieg setzte in Deutschland ein erbittertert geführter Kulturkampf ein, der die als „klassisch“ verstandene „deutsche Kultur“ vor der Zerstörung durch die als „zersetzend“ empfundene Kunstmoderne und deren Träger – die Juden – retten wollte. Es folgte die Vertreibung der vornehmlich jüdischen Künstler aus den deutschen Opernhäusern und Theatern. Viele „Stimmen“ wurden in der Zeit zwischen 1933 und 1945 vom NS Regime zum Verstummen gebracht. Menschen wurden ihres Menschseins beraubt, egal ob es Juden, Homosexuelle, Roma, Behinderte, Asoziale oder Andersdenkende waren. Eine selbsternannte Herrenrasse degradierte andere Menschen zu Untermenschen oder stempelte sie als „lebensunwert“ ab und stürzte die Welt in eine Zeit unmenschlicher Greuel.

Goethes Erben – Heldenuntergang weiterlesen