Jump to content
Madekozu

Welche Freeware sollte auf keinen Windowsrechner fehlen?

Empfohlene Beiträge

Madekozu    131

Meist sammelt sich über die Jahre eine Menge Software auf dem PC an. Es gibt eigentlich für jeden Anwendungszweck eine kostenlose Freeware-Alternative. Welche Freeware sollte denn auf keinen Fall fehlen? In diesem Thema möchte ich mit euch eine kleine Übersicht erstellen, welche kostenlose Software unbedingt auf jeden Windows-Rechner gehört.

Um mir bei dieser Übersicht zu helfen, schreibt einfach in welche Kategorie das Programm gehört (sollte die Kategorie noch nicht vorhanden sein, erstelle ich sie noch), wie es heißt, wo man es herbekommt und was man damit macht...


Edit vom 06.03.2016:

Ich habe ja bei mir in der Zwischenzeit alle Rechner auf Windows 10 umgestellt - für Windows 10 sind viele dieser Freewareprogramme überflüssig geworden. Vielleicht sollte man ab Win10 eine extra Liste führen???


Dateiverwaltung:

7-Zip - Open-Source-Packer für die Formate ZIP, CAB, RAR, ARJ, GZIP, TAR, 7z

Total Commander - Dateiverwaltung ähnlich dem altbekannten Norton Commander. TC ist aber um einiges mächtiger.

Entrümpeln:

CCleaner - Rechner von unnötigen Ballast befreien

Emulatoren:

DOSBox - emuliert das alte DOS-Betriebssystem. Spiele wie "der Planer" laufen darauf problemlos

Fernwartung:

Teamviewer - All-In-One Software für Fernwartung und Online Meeting (nicht nur für Windows)

Grafik:

IrfanView - Leistungsfähiger Bildbetrachter mit vielen Extras

Gimp - fortgeschrittene Bildbearbeitung mit Ebenenfunktion (Photoshop-Alternative)

Internet & Online:

Firefox - Webbrowser

Opera - Webbrowser & Mailclient

Thunderbird - Mailclient

Multimedia:

Adobe Flash Player - wird benötigt um Flash-Animationen abzuspielen

Audacity - Aufnahme und Bearbeitung von Audiodateien

Winamp - vor allem zum Abspielen von Musik, kann aber auch Videos

VLC-Player - Der "Allesfresser" unter den Videoplayern

Office:

Cuecards 2000 - virtueller Zettelkasten, eignet sich hervorragend zur strukturierten Sammlung von Texten

FreeMind - Mind Mapping: Ein Werkzeug, um ein Themengebiet zu strukturieren.

OpenOffice - komplette Office-Suite

Programmierung:

Notepad++ - Genialer, kleiner Editor mit Syntaxerkennung

Sicherheit:

AdvCleaner - Entfernung nerviger Toolbars, Adware und Hijacker

Avira AntiVir - kostenloser Virenscanner oder avast! Free Antivirus - kostenlose Virensanner. Wichtig: Immer nur einen Virenscanner verwenden!

Keepass - Tool zum Verwalten von Passwörtern

Malewarebytes Anti-Malware - Tool zum Entfernen von Maleware

Sophos Free Encryption - 256-Bit-AES-Datei-Verschlüsselung

Systemverwaltung:

HWMonitor - Anzeige von Temperatur, Spannung, Lüftergeschwindigkeit usw.

bearbeitet von Madekozu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Madekozu    131

Heute Vormittag erhielt ich eine Meldung über einen nicht ganz korrekten Link in dieser Übersicht.

Dem war auch so und der Link zum VLC-Player wurde aktualisiert - an dieser Stelle auch noch einmal vielen Dank für die Meldung.

Die vorherige Quelle wirkte zwar sehr identisch - hatte aber bei der Installation eine Menge "Werbemüll" mit dabei um die Taschen der Quelle zu füllen. Sowas wollen wir natürlich nicht unterstützen und ich bin über jedes wachsame Auge sehr dankbar, die den nötigen Wink gibt.

Die jetzige Quelle (http://www.videolan.org/) ist nun die wirkliche Seite der Entwickler und dort bekommt man den Player auch ohne "parasitäre Beilagen"

Den VLC und Videolan gibt es übrigens nun schon 15 Jahre - da gratulier ich doch an dieser Stelle gleich mal.

Wer da noch paar interessante Fakten haben möchte: https://www.jbkempf.com/blog/post/2016/15-years-of-VLC

Sollte noch jemand in der Liste einen Fehler entdecken oder der Meinung sein - da fehlt noch was, dann einfach hier im Forum oder über unser Kontaktformular oder Impressum melden - dafür gibt es das ja ;)

bearbeitet von Madekozu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Madekozu    131
IrfanView - Leistungsfähiger Bildbetrachter mit vielen Extras

Die 64bit-Version lässt sich auf aktuellen Win10 64bit-Systemen leider nicht mehr installieren.

Es kann aber problemlos die 32bit-Version verwendet werden (macht sich von der Leistung her kaum bemerkbar - bei mir jedenfalls)

Die 32bit-Version findet ihr z.Bsp. auf Chip: http://www.chip.de/downloads/IrfanVi..._12998187.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Madekozu    131
Am 22.8.2015 um 23:09 schrieb Madekozu:

Entrümpeln:

CCleaner - Rechner von unnötigen Ballast befreien

Hier ist soeben eine Meldung reingekommen. Scheinbar haben irgendwelche Schmutzbuckel den CCleaner mit Schadsoftware infiziert.

Die betroffenen Versionen sind die Versionen Cleaner 5.33.6162 und CCleaner Cloud 1.07.3191 und wurden zwischen dem 15. August und dem 12. September verteilt.

 

 

Quelle: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/ccleaner-schadprogramm-infiziert-bekannte-wartungssoftware-a-1168505.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×