Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Madekozu

American Truck Simulator

Empfohlene Beiträge

Madekozu    131

 

 

Im Februar ist es so weit - der ATS kommt und ich freu mich da doch schon etwas länger drauf.Das Ganze ist scheinbar wie der ETS2 - nur eben als Amiversion. Ich geh aber mal davon aus, daß auch im Detail etliche Unterschiede zu finden sind - finden wir ja bald heraus ;)

 

feb3.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Madekozu    131

Hihi - nun ist der ATS schon einen Tag früher erschienen - find ich prima ....

Ernüchterung folgte aber kurze Zeit später:

- nur 2 verschiedene Trucks

- nur Californien und Nevada

Der Rest wird dann wohl über DLC's kommen ... na wenn das nicht mal ne "Kundenmelkmaschine" wird, wie zum Beispiel der Train-Simulator 2016 (DLC's für über 3000 € auf Steam verfügbar)

Nun denn - solang es mit dem Preis nicht übertrieben wird, werde ich auf jeden Fall alle MAP-DLC's nehmen. Trucks werde ich dann aber eher über Mod's holen - das habe ich ja auch im ETS2 schon so gemacht.

Apropo ETS2 - hab aus reiner Neugier mal 2 Mods (Spiegel und Routeadvisitor ohne Navi) draufgehauen, weil der Standard mir immer im Weg ist - man staune - diese beiden funktionieren auch im ATS so, wie sie sollen (Nachtrag vom 25.2.2016: seit dem letzten Patch funktionieren diese beiden Mods nicht mehr - gibt aber in der Zwischenzeit ähnliches auch für ATS).

Ansonsten hab ich mal ein paar Runden gedreht und muß sagen - eine sehr lebendige und abwechslungsreiche Landschaft haben die Entwickler da hinbekommen. Auch die Firmen und das dortige Einparken ist mit unter sehr knifflig (vor allem, wenn man die Dimensionen der Amitrucks und Auflieger noch nicht "im Blut" hat) - macht wirklich riesig Spaß. Bei einer Firma musste ich sogar nochmal rückwärts raus auf die Straße, weil ich einfach nicht um die Kurve gekommen bin - der AI-Verkehr hat darauf erstaunlich gut reagiert - hat mir auch sehr gefallen.

Durch Las Vegas bin ich doch dann irgendwann mit 3 mph zuviel durch gefahren - plötzlich schrillt neben mir die Sherriff-Sirene los und der macht auch mit seiner Diskobeleuchtung auf sich aufmerksam. Die Cops lauern auch amitypisch gern hinter Werbetafeln oder ähnlichen.

Auf den Highways habe ich immer wieder die "Weight-Stationen" gefunden, welche ja eigentlich immer angefahren werden müssen - die funktionieren aber leider noch nicht.

Made und die amerikanische Ampelkreuzung - ja - ich werd mich irgendwann sicher daran gewöhnen, daß dort die Ampeln auf der gegenüberliegenden Seite stehen. Zweimal bin ich nun schon "brav" bis an die Ampel rangefahren - zweimal wars teuer :D

Ein paar Videos hab ich auch gemacht - die werd ich aber erst Mittwoch abend oder Donnerstag hochladen.

Auf jeden Fall - prima Spiel - bin begeistert ... nur das DLC-Geschichtchen drückt etwas auf Gemüt.

bearbeitet von Madekozu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Madekozu    131

Motz, motz, motz ... wo zum Geier sind meine BUNTEN LÄMPCHEN ????

Da fehlt ja wirklich alles an Anbauteilen - keine Hupen, RUL's, Dachgedöhns und verdammt nochmal - keine bunten Lämpchen und nix für den Innenbereich der Kabine :/

Das find ich gerade nicht wirklich lustig - dies ist doch eigentlich eine der Hauptbeschäftigungen im Spiel.

Ich hoffe ja mal, daß SCS da einiges noch an Gratiscontent bringt, denn wenn das alles kostenpflichtige DLC's werden sollen, dann haben sie sich zu viel beim Train-Simulator abgeschaut und die Fangemeinde dürfte ziemlich sauer werden ... aber ... mal abwarten was kommt.

Californien und Nevada hab ich nun fast komplett abgefahren - nach Oakland und Hornbrook muß ich noch, dann bin ich überall mal gewesen.

Bisher bin ich, wie man auf den Bildern sehen kann, meinem ersten Truck treu geblieben - ich fahre nach wie vor noch mit meinem ersten Peterbilt 529, welcher allerdings ein paar mal umgebaut wurde - so würde man das in der Realität sicherlich nicht machen *gg*

An diesem Truck werd ich nun nicht mehr viel rumbasteln und mir die Kohle für nen neuen zusammensparen - diesen bekommt dann "Sabrina C.", welche auf einen anderen 529'er fleißig rumfährt. Ihren bekommt dann der Neuling :D

Von der Karte selbst hab ich bis jetzt 65% erkundet und ich lege meine Touren je nach Zeitangebot so, daß ich auch immer mal wieder Neuland sehe. In Nevada gibts allerdings nicht viel zu sehen und auch Californien hat eigentlich nicht wirklich viel zu bieten, was aber nicht an der Map liegt, sondern am Original. In Nevada gibts eben nur Sand :D, ist ja der verlängerte Strand der kalifornischen Küste :D

Hier mal noch ein nettes Wendemanöver von heut :D

[video=youtube;9b1Edi7K3wI]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Madekozu    131

Vor einigen Tagen hat SCS einen weiteren Truck hinzugefügt (gratis). Dabei handelt es sich um einen Kenworth W900 - ein schmuckes Teil, welchen ich allerdings zuvor schon als Mod (wesentlich umfangreicher) hatte, aber verstecken muß ich der SCS'ler keineswegs.

[video=youtube;Nv6vQe78c4A]

Für eine volle Punktzahl reicht mir das allerdings immer noch nicht - SCS - da geht noch was.

Arizona soll noch kommen und ich hätte gern Anbauteile noch gratis, dann gibt es auch die volle Punktzahl von mir - alles andere darf meinetwegen wieder Geld kosten (aber nicht zuuuu viel), denn man darf nicht vergessen - den ATS gibt es für knapp 20€ - das ist verglichen mit anderen Spielen nicht wirklich viel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Madekozu    131

Aha ... SCS hat mal wieder durchsickern lassen, was für nette Details beim ETS2 und ATS-Patch so warten .....

[video=youtube;Z0sg6MEuYj8]

schick, schick .... na wenn die nun noch meine bunten Lämpchen machen würden ...... *Liedchen pfeiff*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Madekozu    131

Hmmm ... gerade was entdeckt ...

[sTEAM]450550[/sTEAM]

...wird also wohl doch eine €-Melkmaschine wie Train-Simulator und andere.

Ich mein - es ist ein Top-Spiel und ich gönn den Entwicklern auch das Geld - aber - man kann es auch übertreiben :/ - für Kartenerweiterungen zahl ich gern, aber für sämtliche Tuningteile ??? Wehe meine bunten Lämpchen gibts nicht gratis *stampf*

Wie auch immer - schick sieht es allemal aus - mal schauen wanns mich wieder ins Amiland zieht - momentan schau ich aber lieber skeptisch aus der Ferne zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Madekozu    131

Arizona schaut übrigens toll aus....

Vor einigen Tagen wurde eine größere Baustelle angekündigt...

Vielen (vor allem ETS2-Spielern) hat der Maßstab (Strecke-Zeit etc) vom ATS absolut nicht gefallen (muß zugeben - mir auch nicht - man ist in der gleichen Zeit durch Nevade gefahren wie im ETS von Stuttgart nach Nürnberg)

Dies will SCS nun ändern, in dem die komplette Karte gestreckt wird. Wie das ganze funktionieren soll, kann man hier nachlesen/sehen:

http://store.steampowered.com/news/e...29347065073675

Bei der Streckung werden neue Teile in die bestehende Strecke eingebaut und vorhandene Stellen modifiziert. Vor allem manch Frustkreuzung wird dann doch noch befahrbar :D

Ich bin begeistert von dem, was SCS da angekündigt hat, vielleicht kommt dann doch noch dieses "unendliche Weiten"-Gefühl auf, welches man bei 18 WoS - American Long Haul hatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×