Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
marcanton

Jonathan Strange & Mr. Norrell

Empfohlene Beiträge

marcanton    141

Jonathan Strange & Mr. Norrell (Historie): Magie im alten England? Hier kommt sie vor. Allerdings sind nur sehr wenige Menschen wirklich magie-begabt, wie die "Gesellschaft für Magier" schon zu Beginn der Serie feststellen muss... ihn ihren eigenen Reihen befindet sich somit auch kein einziger.

Dafür wird der "echte" Magier Mr. Norrell gefeiert wie heutzutage ein Popstar... und gerät mitunter auch auf Abwege.

Auf jeden Fall absolut sehenswert!

Rom (Historie): Gaius Julius Caesar kennt eigentlich jeder... aber wie war das damals eigentlich genau mit dem Überqueren des Rubikons und warum was das Überschreiten eines Flusses ein derartiges Problem? Die erste Staffel beschäftigt sich genau mit diesen Fragen und beleuchtet eine Gesellschaft, die zwar einen demokratischen Anstrich trägt, aber dennoch stark zwischen dem Adel und den Plebejern unterscheidet, sogar bei Wahlen. Die Hauptprotagonisten der Verfilmung von HBO, BBC und RAI stammen aus dem soldatischen Fußvolk, wobei einer der beiden ein einfacher Infanterist, der anderen dessen Vorgesetzter ist. Nach und nach freunden sich die beiden an und geraten mitten in das Geschehen rund um Caesar, ihren Feldherren. Begonnen wird die Serie an den letzten Kämpfen gegen die Gallier.

Auch in der zweiten Staffel stehen die beiden Soldaten wieder im Fokus, diesmal sind aber die Ereignisse um Marcus Antonius (nach Caesar) wichtig.

Etwas gewöhnungsbedürftig sind die vielen sexuellen Eskapaden und die teilweise brutale Darstellung, jedoch könnte man auch annehmen, dass das zu dem Zeitpunkt in der Geschichte einfach auch "so und nicht anders" (zumindest ungefähr) wirkich war.

bearbeitet von marcanton
Überschrift fett und unterstrichen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×