Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
marcanton

Hell on Wheels

Empfohlene Beiträge

marcanton    145

Hell on Wheels (Historie): Geschichten um Cowboy und Indianer gibt es ja wirklich viele. Trotzdem ist diese Serie anders. Insofern schonmal, dass der Fokus auf dem Bau der Union Pacific Eisenbahn liegt, genauer gesagt den Bau der ersten Eisenbahn, die den Westen und den Osten der Vereinigsten Staaten verbinden soll. Wohnen in Zelten, Waten durch Schlamm, Umgang mit Huren und Zwistigkeiten unter den Arbeitern (vor allem zwischen weissen und nicht-weissen) gehören zum Alltag der Serie, die immer wieder durch überraschende Wendungen auffällt.

Dabei wird aber keineswegs das Klischee vom ungebildeten, dummen Indianer vertreten, sondern einer der Indianer konvertiert zum Christentum (was zu weiteren Spannungen führt) und lebt mitten in der Hell on Wheels, wie das immer wieder umziehende Arbeitercamp von den Bewohnern genannt wird.

Der Hauptprotagonist ist ein Südstaatler, der anfangs nur in dem Camp aufkreuzt, um seine Familie zu rächen. Im Verlauf der Serie kommen immer mehr Charaktere dazu, die sich dann auch unterschiedlich entwickeln.

bearbeitet von marcanton

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×