Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Madekozu

Inker und Geinkter im Vollrausch?

Empfohlene Beiträge

Madekozu    131

Hier gehts mal nicht um das Motiv, die Band oder ähnliches, sondern einzig und allein darum: Wie kann sowas passieren?Man geht mit seinen Wünschen zum "Stechmeister" ... dieser fertigt eine Zeichnung und Vorlage an. Diese schauen sich beide an bevor es los geht und dennoch kommt dann so etwas dabei heraus?Man könnte nun beginnen und Rückschlüsse auf den IQ der beiden ziehen, aber das lassen wir mal lieber.Der Träger wird sich auf jeden Fall nicht sonderlich wohl fühlen in seiner Haut und den Inker spreche ich von der alleinigen Schuld frei.

image_615.jpg

image_615.jpg.35e1151f8671668d0c0dd8d76b5d11c6.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Draconya    93

Naja - Recherche, ordentliche Vorbereitungen und eventuelle Stencils sind ja nun nicht jedermanns Sache. :D Schaut mir noch nichtmal nach einer freihändigen Vorskizzierung auf dem Arm an - sondern direkt gleich mit der Nadel dran. Und man merkt auch - wo am Anfang noch gut Platz vorhanden war (auch zwischen den Buchstaben), da wurde es halt zum Ende hin leider etwas eng. Und da ja erwiesen ist, daß lediglich der erste und der letzte Buchstabe korrekt sein müssen, damit ein Gehirn ein Wort erkennt, wurde halt in der Mitte des letzten Wortes etwas gespart. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×