Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Madekozu

Juhu - der Zustellroboter kommt und vernichtet noch mehr Arbeitsplätze

Empfohlene Beiträge

Madekozu    131

Joa ... Hermes testet nun den fahrenden Roboter in Hamburg.

An sich ja eine tolle Sache (von der Technikseite betrachtet) aber menschlich??? Neee - nun werden auch noch die Paketboten eingespart?

Wo soll das mal hinführen....

Achja - hier ist der schicke Knabe:

[TWEET]

[/TWEET]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marcanton    145

Hm... also mit ner Drohne würde das ganze für mich eher Sinn machen.

"Es besteht keine Gefahr für den Strassenverkehr." Wie geht das, wenn er Straßen überqueren muss?

Beim Punkt Arbeitsplätze vernichten bin ich mir nicht sicher, aber die Leute, die diese Robos überwachen, werden vermutlich deutlich höhere Qualifikationen brauchen, als ein Ausfahrer... was jetzt aber nicht wertend gemeint ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Madekozu    131

Naja - ich vermute mal, daß da nicht für jeden Robi ein Überwacher da ist - das kann sich ja kein "Paketschubser" leisten. Also wird ein "höher Qualifizierter" wohl mehrere der fleißigen Robi's überwachen. Einer für 10 - da sind 9 Leute schon auf der Straße. Einer für Hamburg?? Öhm ... wieviele Blaujacken gibts in Hamburg??

Was heißt da eigentlich überwachen?? Glaube ja kaum, daß da die ganze Zeit jemand ein Auge auf das Ding (von Außen!!) hat - über eventuell verbaute Kameras und GPS kann man den Knaben nicht überwachen - man kann sehen was er sieht und ihn orten - keinesfalls aber überwachen...

Was ist eigentlich wenn jetzt zum Beispiel bei mir im Haus alle 12 Familien 18 Uhr ihr Packet haben wollen .... stehen dann 12 Robis auf dem Fußweg im Stau?? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×