Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wo gehobelt wird, fallen Späne ... oder tropft Wasser?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wo gehobelt wird, fallen Späne ... oder tropft Wasser?

    Tja - so isses - wo geschlitzt und gestemmt wird, kann auch mal was kaputt gehen. Das ist aber eigentlich kein Problem - dafür gibt es ja Versicherungen.

    Am Freitag hat ein Kollege von mir ne Wasserleitung erwischt. Alles kein Problem - Wasser hat er abgestellt und es wurde auch nix geflutet. Die "liebe Kundin" war allerdings so angepisst, daß wir heut morgen 7 Uhr vor verschlossenen Türen standen (eigentlich ist der Schlüssel in nen Schlüsselkasten mit Zahlencode). Eigentlich weniger schlimm - hab ja genug andere Baustellen auf denen ich was machen kann, ABER - alle meine Maschinen, mein Werkzeug und auch meine Leitern befinden sich noch auf der Baustelle, da ich Freitag ja alles dort gelassen hab (ist ja abgeschlossen und heute Morgen wäre es ja weiter gegangen). Tja - so stand ich nun da wie ein Waldschratt und hab mir mal eben das notwendigste Werkzeug gekauft um überhaupt was machen zu können.

    So eine Blöde Kröte, echt mal. Das ist doch nun wirklich kein Beinbruch. Firma "Gas, Wasser, Scheiße" hätte das repariert, Rechnung wäre an uns gegangen und unsere Versicherung hätte das ganze übernommen - sowas passiert nun mal.

    Naja - ich hab mal die Zeit und das neue Werkzeug mit auf die Baustelle der Blödkröte geschrieben, mein Chef hat sein Anwalt aus dem Bett geholt ... ich will mein Werkzeug und meinen Baustromkasten wieder und dann kann die Blödkröte doch zusehen wie sie alleine weiter kommt. So geht's ja nun echt nicht - kann ja nicht sein, daß die wegen ihrer Macke bei uns den Betrieb lahm legt. Bin mal gespannt wann ich meine Maschinen und Werkzeug wieder hab,

    Neben dem neu gekauften "Notwerkzeug" hab ich aus unserer Werkstatt auch das Nötigste von unseren alten Maschinen ins Auto geschmissen. Hätte nie gedacht, daß ich doch tatsächlich diese sauschwere Duss nochmal aus dem Keller hole .... welche ich morgen in ein Dachgeschoss schleppen darf.

    Achja ... das ganze Theater ist übrigens wegen dem kleinen Mist hier:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG-20210716-WA0000.jpg Ansichten: 7 Größe: 33,9 KB ID: 94

    Und nochmal: Die Reparatur kostet der Blödkröte keinen einzigen Cent und in Bauverzug kommt sie auch nicht - außer uns hatt(e!) sie ja eh noch keine Handwerker bekommen. Und in der Hütte ist noch ne Menge zu tun. Keine Türzargen drinne, Wände alle im Arsch (klar - ham ja Schlitze reingemacht), Fußboden muß auch neu ... ich denk mal dieses Jahr wird sie da nicht mehr fertig. Ich mach dort auf jeden Fall nur noch eines: Mein Zeug holen, falls ich nochmal rein komme - ansonsten soll Chef das halt in Rechnung stellen .... da alle Maschinen ja "nur" Hiltis sind, wird es sicher nicht soooo teuer

    Nee, nee - die spinnt doch total die Blödkröte...

  • #2
    Tag 2 ohne Maschinen und nur mit Notwerkzeug bewaffnet ... da hat die "andere Maschine" glatt das Ölen angefangen

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_20210720_113701.jpg Ansichten: 0 Größe: 73,9 KB ID: 96

    Blödkröte hängt wohl heut Abend den Schlüssel wieder hin - also heißt es morgen für mich: Schleppen, Schleppen, Schleppen ... Maschinen, Werkzeug und jede Menge Bauschutt :/
    Ich befürchte ... da ölt die "andere Maschine" noch viel mehr als heute

    Kommentar


    • #3
      Blödkröte hat keinen Schlüssel hinterlegt. Für mich heißt es nun Zwangsfeierabend. Ohne das Zeug von der Baustelle kann ich nichts mehr machen.

      Kommentar


      • #4
        Oha, hab morgen 11 Uhr Termin mit Frau Blödkröte....

        Kommentar


        • #5
          ...hab wieder Werkzeug

          Kommentar


          • #6
            Tschuldigung... ich bin auch Handwerker, aber so ein Theater, unfassbar, da hab ich ja immer echt Glück gehabt...

            Kommentar

            Lädt...
            X