1992 den Führerschein gemacht und dann für geschlagene 50 Märkerle das erste Auto gekauft. Den Kilometerzähler hab ich selbst 2x genullt - wie oft die Vorbesitzer das schon geschafft haben, kann ich nicht sagen. Ich mochte meinen Warti - der hat mich überall hingebracht wo ich hin wollte und nur selten Zicken gemacht. Ich hatte einen etwas neueren als in den Video unten. Frontpartie leicht anders, elektronische Zündung, Schiebedach und im bekannten beigen Farbton. Leider mußte ich mich eines Tages entscheiden: "Die Oma auf dem Rad, oder ausweichen". Ich bin ausgewichen und bin auf dem nassen Kopfsteinpflaster dann mit dem Arsch seitlich gegen nen Baum geknallt - das war der Gnadenschuß für meinen alten Warti - der diente einem Bekannten noch einige Zeit als Ersatzteilspender.

Die Lenkradschaltung habe ich gleichzeitig geliebt und verflucht. Verflucht weil: Beim Schalten in den Rückwärtsgang gern die beiden Halbkugeln rausgefallen sind, da das alles nicht mehr wirklich soooo dolle zusammen gehalten hat. Aber hey - für 50 Mark und über 200.000km (in 2 Jahren) ... da kann man nicht meckern.

Doch - war ein toller Stinker - der hat Spaß gemacht. Vor allem wenn mal wieder die Zündung gesponnen hatte (was bei Nieselregen gern der Fall war) und Sprit in den Auspuff geblasen wurde. Etwa 1 Minute nach dem Abstellen des Motors hat sich Warti nochmal mit nen lauten Knall gemeldet. Leute die das wussten, haben sich auch nie hinter mein Warti aufgehalten - außer wenn ne Kiste Sterni im Kofferraum war.
Und es war ein Auto, an den man auch schnell mal was selbst reparieren konnte. Der hat in den 2 Jahren nur einmal eine Werkstatt gesehen und das war für TÜV/AU im ersten Jahr. Ansonsten wurde alles selbst gemacht. Auch die spinnende Elektronikzündung wurde irgendwann gegen die "alte mit Zündspulen" getauscht. Wenn ich mir heute Autos so anschaue - da kann man bei manchen ohne Werkstatt ja nicht mal mehr ne Birne wechseln.



Wenn man heute so auf den Markt schaut - das wäre eine Investition gewesen. Heute werden sie von 3.000 an aufwärts gehandelt. Über einen bin ich gestolpert, da will der Besitzer 28.400 Eur haben, da er nur etwas über 400km runter hat. Schlimm wenn ich skeptisch bin? Hatte meiner ja auch - mindestens 3x, davon 2x von mir

Wer weiß, vielleicht kauf ich mir wieder einen. Dann darf ich ja auch wieder nach Stuttgart und zieh ne schöne blaue Wolke mit nem schicken 3-Zylinder, 2-Takter hinterher