Valheim #001: Zurück in die Steinzeit

Ich hatte die letzten paar Tage viel hin und her überlegt und gestern Nägel mit Köpfen gemacht – der Server wurde deaktiviert – macht einfach keinen Sinn derzeit, über den Server zu spielen. Solang man alleine ist – kein Problem, ist man zu zweit oder noch mehr, fangen die Probleme an, welche scheinbar an Nitrado liegen.

Wie auch immer – ich spiele Valheim nun lokal auf meinen Rechner, das heißt aber nicht, daß ihr nicht mitspielen könnt. Ich starte das Spiel immer als Server, Steamfreunde können einfach meinem Spiel beitreten – ein Passwort ist nicht nötig.

Die letzten Tage/Wochen, habe ich über 160 Stunden mal “hineingeschnuppert” und fühle mich nun in der Lage, ernsthaft ein Spiel zu beginnen. Ich habe die letzten Tage viel über den Festungsbau gelernt und kann dies nun gleich von Anfang an mit einplanen – das macht es wesentlich einfacher.

Mein Spielstand hat soeben Tag 38 eingeläutet und meine Basis ist fast vollständig, zumindest was meinen aktuellen Spielfortschritt angeht. In der Basis befindet sich neben dem Wohnhaus und der Werkstatt & Schmiede ein kleiner Garten und ein großes Gehege für die Schweine. Später wird dieses unterteilt, sobald neue Haustierchen im Anmarsch sind.

Die Karte ist noch relativ unberührt – kaum erkundet, das kommt alles, nachdem ich den Burggraben ausgehoben habe. Bei der größe der Basis befürchte ich, daß da wohl der komplette Rest-Sonntag draufgehen wird, aber was solls – diesmal überrennen mich keine zu groß geratenen Schlümpfe 😛

Für Gäste habe ich in meinem Haus einen kleines Gästezimmer, welches gern genutzt werden darf (sind noch keine Möbel drin – Raum ist leer) – aber natürlich kann jeder ganz nach belieben auch selbst was aufbauen – Platzmangel gibt es ja bekanntlich nicht in Valheim, allerdings sollte dies dann mit einem etwas größeren Abstand erfolgen – ich lege es darauf an, daß die bösen Buben mir die Bude einrennen – könnte also als direkter Nachbar etwas ungemütlich werden.

Und nun gehts erstmal buddeln … der Graben muß schnellstmöglich fertig werden.

Ein Kommentar zu “Valheim #001: Zurück in die Steinzeit”

  1. “Wer andern eine Grube gräbt, der hat ein Grubengrabgerät” 😀

    ….Graben ist fertig – (noch) nicht schön, aber funktional … hatte richtig vermutet – der Sonntag ist fast rum.

    Jetzt mal noch bissel Holz um das Schweinehotel fertig zu machen … und dann mal 2 Schweinchen einfangen.

schreib einen Kommentar