Bericht: Etwa 9000 Kinder starben in irischen Heimen

Der Eingang einer Gedenkstätte für verstorbene Kinder aus Mutter-Kind-Heimen im irischen Tuam in der Grafschaft Galway.  | Bildquelle: AFP

Tausende Kinder kamen einem Bericht zufolge in irischen Heimen zu Tode, in denen unverheiratete Mütter auf Zuflucht hofften. Der Ministerpräsident sieht eine Mitschuld in der Gesellschaft und will sich entschuldigen. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine Benachrichtigungs-Einstellungen zu diesem Beitrag anpassen.