Johnson zu Brexit: “Ein großartiger Moment”

Der britische Premierminister Boris Johnson bei seiner Neujahrsansprache | Bildquelle: dpa

Elf Monate nach dem EU-Austritt verlässt das Vereinigte Königreich nun auch den EU-Binnenmarkt und die Zollunion. Der britische Premierminister Boris Johnson sprach von einem “großartigen Moment” für sein Land. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

1 Kommentar

  1. Ich versteh einfach nicht, was die Briten sich davon erhoffen. Ich bin froh, daß es die EU gibt und wir ein Teil dieser sind. Noch schöner wäre es natürlich, wenn wir, als Erdlinge, eins sind. Das ist etwas, worauf man hinaus sein sollte … aber … das wird ein Traum bleiben: Kein Volk, kein Staat, kein Vaterland – die Welt gehört uns allen!

Antworten

Deine Benachrichtigungs-Einstellungen zu diesem Beitrag anpassen.