Update vom 16.12.2020

Ich hab den offiziellen Design “Twenty Twenty-One” ja wirklich eine Chance gegeben, aber – die Schrift hat ein erschlagen und irgendwie komme ich mit einspaltigen Designs einfach nicht zurecht.

War nur eine Frage der Zeit, bis ich das über hab. Es ging schneller als ich dacht. Frisch eingerichtet ist nun das Design “Envo Magazine” (Link im Footer), welches mir doch etwas mehr Möglichkeiten bietet, die Seite optisch ansprechender zu gestalten.

Darüber hinaus konnte ich auch gleich noch 3 andere Plugins entfernen, da dieses Design die Funktionen schon von Haus aus kann. Ein weiterer positiver Nebeneffekt – ich brauch mich nicht mehr mit der fehlerhaften Darstellung in den Bildkommentaren herumzanken, das funktioniert nun auch alles.

Für unsere Fremdsprachler habe ich unten rechts noch die Möglichkeit hinzugefügt, die komplette Seite in verschiedenen Sprachen darzustellen. Dank Googlepower ist das ja problemlos möglich und funktioniert erschreckend gut.

Nun, das war es auch schon wieder von mir 🙂

Ach nee … doch noch nicht. Hab noch keine Ahnung was ich daraus mache, aber die Maden sind wieder da 😉

4 Kommentare zu “Update vom 16.12.2020”

  1. Mahlzeit, jawohl, das gefällt, mir gefäällt es ganz speziell rechts, neueste, Beiträge schoön designed…

  2. Das Lob darf dann an Envo weitergereicht werden – mit dem Design hab ich nix zu tun – aber, recht haste – ist wirklich hübsch.

  3. Kleiner Nachtrag:

    Bei den privaten Nachrichten hatte sich auch wieder ein Fehler eingeschlichen – Nachrichten die man selbst geschrieben hatte, waren nicht mehr lesbar (Schrift- und Hintergrundfarbe mal wieder gleich – wie bei vielen Plugins). Fehler konnte aber über CSS leicht ausgebessert werden.

  4. Es war an manchen Stellen schon wieder etwas eng – das sollte aber nun nicht mehr der Fall sein.

    Startseite wurde nochmal überarbeitet. Die Aktivitäten sind nun auf einer extra Seite zu finden, um die Beiträge mal wieder mehr in den Fokus zu rücken.

schreib einen Kommentar