Update vom 11.12.2020

Von WordPress wurde die Version 5.6 ausgeliefert und mit dieser Version auch das neue Standard-Theme “Twenty Twenty-One”, welches ich nun auch auf madekozu.de verwende. Schlicht, ohne Schnickschnack, gut zu lesen.

Wie bei fast allen Updates müssen das TV-Programm und die Nachrichten erstmal wieder dran glauben – die sehen aktuell fürchterlich aus, kann ich niemanden zumuten.

Einen Fehler hat auch die Lightbox und Galerie veranstaltet – aber die wurde ohnehin sehr selten genutzt, die hätte ich früher oder später wohl eh über Board geworfen.

Die “Dokumente” haben derzeit noch leichte Darstellungsfehler – muß ich mal schauen ob ich das wieder zurechtbiegen kann – es funktioniert aber alles.

Für die drei Werbeblöcke hab ich noch keinen vernünfigen Platz gefunden – von daher ist erstmal wieder alles werbefrei. Das wird allerdings nicht so bleiben – will doch Klammlose haben 😉

3 Kommentare zu “Update vom 11.12.2020”

  1. Ich hab mir das mit den Dokumenten nochmal angeschaut – grausig – die nehm ich erstmal wieder raus.

  2. Mir ist aufgefallen: Die Kommentare bei Bildern waren weiße Schrift auf weißem Hintergrund … das ist nicht nur schwer lesbar 😉
    Wurde gefixt – Schrift ist nun schwarz. Leider habe ich die Linkfarbe nicht in den Griff bekommen (Autor des Kommentares), die bleibt leider weiß – aber ich such noch was da die Definition überschreibt.
    Ist immer das Gleiche wenn man dunkle Designs verwendet, 90% der Plugins sind nur auf hellen Designs fehlerfrei.

  3. Nochmal ein paar kleinere Änderungen/Neuerungen:

    Der Editor für Beitragskommentare wurde etwas erweitert. Es können nun die üblichen Textformatierungen (fett, kursiv usw), Links, Bilder, Aufzählungen und Tabellen verwendet werden. 

    Der "Aktivitätenstream" der Startseite wurde optisch etwas verändert. Eigentlich ist es im Design ein kleiner Schritt in die Vergangenheit – aber das alte Design funktioniert einfach besser und schmiegt sich auch besser in das bestehende Seitenlayout ein. Auch dort werde ich versuchen, den Editor noch auszutauschen – kann da aber noch nicht viel versprechen. Schöner wäre es auf jeden Fall.

schreib einen Kommentar