Weihnachtsverkäufe

Also ich muß schon sagen – so saisonale Verkaufsphasen sind schon auch irgendwo gut… Nur leider hätte ich wohl mehr vorbereiten sollen. 🙁
Im Grunde hatte ich ja (da ich ja auch unter anderem zu den WoW´lern gehöre) einige Lesezeichen auf Vorrat häkeln wollen, damit ich dann während des Beginns der neuen Schattenlande-Erweiterung erstmal ein wenig dorthin verschwinden kann.
So – schön gedacht, zu wenig gemacht. Aber ich bin ja nun auch kein Unternehmen, welches hier hunderte Sachen am Tag herstellen kann, geschweige denn überhaupt erst in diese Richtung gehen würde. Aber so ein, zwei hätte ich vielleicht doch noch machen können. 🙂
Was ich aber nie gedacht hätte… innerhalb von 48 Stunden habe ich nun 8 Lesezeichen verkauft gehabt. Weihnachten klopft wohl bald an die Tür. 🙂 Dies war dann zwar im Grunde schon fast mein ganzer Bestand – aber dann muß ich nun wohl doch mal Spielpausen einlegen. Habe ich ja schon – die letzten beiden Tage war ich nun damit beschäftigt, erstmal einen neuen, rotmützigen Schneemann, einen Fuchs, ein Winterkätzchen und ein neues Einhorn ins Leben zu häkeln. Das Einhorn dieses Mal in Blautönen. 🙂

Das neueste im Stübchen – ein blaues Einhorn. 🙂


Und wie jedes Mal: Wer die Kleinen mal in der Verkaufsstube besuchen möchte… –> Verkaufsstübchen

schreib einen Kommentar