August 3

Rammstein – Spring

Schon etwas älter … aber … sehr, sehr, sehr gut!

Auf einer Brücke ziemlich hoch
Hält ein Mann die Arme auf
Da steht er nun und zögert noch
Die Menschen strömen gleich zuhauf

Auch ich lass mir das nicht entgehen
Das will ich aus der Nähe sehen
Ich stell mich in die erste Reihe
Und schreie

Der Mann will von der Brücke steigen
Die Menschen fangen an zu hassen
Bilden einen dichten Reigen
Und wollen ihn nicht nach unten lassen

So steigt er noch mal nach oben
Und der Mob fängt an zu toben
Sie wollen seine Innereien
Und schreien

Spring
Spring
Spring
Spring Erlöse mich
Spring Enttäusch mich nicht
Spring für mich
Spring ins Licht
Spring

Jetzt fängt der Mann zu weinen an
(Heimlich schiebt sich eine Wolke)
Fragt sich Was hab ich getan
(Vor die Sonne es wird kalt)

Ich wollte nur zur Aussicht gehen
(Die Menschen laufen aus den Reihen)
Und in den Abendhimmel sehen
Und sie schreien

Spring
Spring Sie schreien
Spring
Spring Erlöse mich
Spring Enttäusch mich nicht
Spring für mich
Spring ins Licht Spring

Heimlich schiebt sich eine Wolke
Vor die Sonne es wird kalt
Doch tausend Sonnen brennen
nur für dich

Ich schleich mich heimlich auf die Brücke
Tret ihm von hinten in den Rücken
Erlöse ihn von dieser Schmach
Und schrei ihm nach

Spring
Spring
Spring
Spring Erlöse dich
Spring Enttäusch mich nicht
Spring Spring für mich
Spring Enttäusch mich nicht


Schlagwörter:
Copyright 2020. All rights reserved.

Veröffentlicht3. August 2020 von Madekozu in Kategorie "Musik

Über den Autor

Ein Wort ist wie ein Pfeil, der, einmal von der Sehne geschnellt, nicht zurückgehalten werden kann.

0 0 Bewerten
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments